Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Geltungsbereich

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle von der prudsys AG bereitgestellten digitalen Inhalte. Abweichende Bedingungen erkennt die prudsys AG nicht an, es sei denn, die prudsys AG hat ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt.

Verfügbarkeit

Tickets können in der Regel 24 Stunden täglich erworben werden. Die prudsys AG kann jedoch keine Garantie für die Erreichbarkeit ihres Dienstes geben und haftet darüber hinaus nicht für etwaige Störungen im Internet.

Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag selbst kommt nach Abschluss des Bezahlvorgangs zustande. Der Nutzer verpflichtet sich, den angegebenen Preis zu bezahlen. Unmittelbar im Anschluss an den Bezahlvorgang erhält der Nutzer die erforderlichen Daten zum Abruf des erworbenen Tickets. Der Download muss innerhalb von 2 Wochen nach Zugang erfolgen. Im Falle von Kreditkartenzahlung wird der Kreditkarteninhaber unverzüglich nach dem erfolgreichen Vertragsabschluss belastet.

Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahme an der Konferenz zu beschränken.

Preise

Die Preise für die Tickets sind auf den jeweiligen Produktseite angezeigt. Die Preise verstehen sich als Nettopreise in Euro.

Gewährleistung

Die Auswahl der Tickets unterliegt der alleinigen Verantwortung des Nutzers. Falls ein Download nicht erfolgreich ablief, kann der Nutzer innerhalb von 2 Wochen den Download wiederholen. Weitergehende Ansprüche, insbesondere wegen entgangenen Gewinns oder Folgeschäden, sind ausgeschlossen, sofern die prudsys AG nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hat.

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von Tickets

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

WIDERRUFSBELEHRUNG
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (die prudsys AG, Zwickauer Str. 16 09112 Chemnitz E-Mail: marketing@prudsys.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür Muster-Widerrufsformulare verwenden, diese sind jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Datenschutz

Die prudsys AG speichert die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten, nutzt diese Daten jedoch ausschließlich für Zwecke rund um die Bestellung, so z.B. zur Bestätigung der Bestellung und zur Übermittlung der Zugangsdaten, sowie Rechnungsstellung und zur internen Kundenanalysen. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Nutzer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten ausdrücklich zu. Der Nutzer hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Wenn der Löschung durch gesetzliche Vorgaben nicht nachgegangen werden kann, tritt eine Sperrung nach §35 BDSG Abs. 2 & 3 in Kraft.

Die Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist: prudsys AG

Schlussbestimmung

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort ist Chemnitz. Gerichtstand für Kaufleute ist Chemnitz. Sollte ein wesentlicher Teil des Vertrags unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrags im Übrigen davon nicht berührt.